Tanz & Musik - zwei Welten für sich

Über das Tanzen an sich und über den Bauchtanz im Speziellen ließe sich sicher endlos viel berichten. Betrachten Sie die Auswahl der folgenden Rubriken daher bitte in erster Line als Begleitung und Unterstützung an Sie, die Sie sich für Tanz und Musik interessieren und es praktisch erleben und erlernen wollen.

Unsere Rubriken im Überblick

Partner Tanzübung: Arme fallen lassen

Bei dieser Übung geht es um "Loslassen". Du lernst, dir Spannungen in deinen Muskeln - speziell die Muskeln der Arme - bewußt zu machen und diese Spannungen zu lösen.

Tanzen Aufwärmübung: Körper ausschütteln

Mit dem Ausschütteln wird der Körper "wachgerüttelt", angeregt, erwärmt und Verspannungen gelockert.

Tanzübung: Der Basis-Stand

Der Basis-Stand - kurz "Basis" - ist der Grundstellung aus dem orientalischen Tanz ähnlich. Beim orientalischen Tanz kommt es auf eine von der Taille ausgehend gestreckte Haltung an. Die Haltung des Oberkörpers beim afrikanischen Tanz wirkt eher gelöst.

RaNaga - Lexikon zum Tanzen

Erläuterung der wichtigsten Begriffe.

Tanz im deutschen Aberglauben

In Kult, Brauchtum und Aberglaube kann ein und dieselbe Handlung, bzw. die Anwendung ein und desselben Mittels, ganz verschiedenen Zwecken dienen.

Tanz im alten Ägypten

Organisierter Ackerbau und königliche Verwaltung ebneten Ägypten den Weg zur Hochkultur. Organisation und Verwaltung machte Arbeitsteilung möglich und es entwickelten sich daraus bestimmte Dienstleistungsberufe - damit auch der Beruf des Musikers und Tänzers.

Accessoires und Tanzkleidung

Bildergalerie zu Tanz- und Trommel-Accessoires.

Armpositionen 1-6 beim Bauchtanz

Bildergalerie zu Armpositionen 1-6.

Hipp-Drop - Mondkreis beim Bauchtanz

Bildergalerie zu Hipp-Drop, Akzente und Mondkreis.